Trackwork - Automotive Events
Sprache auswählen
EnglishGermanFrenchSpainItalian

FALLSTUDIEN

British International Motor Show 2004/6
"Vorgezogene" Test Drives

Nach einem harten Auswahlverfahren wurde TAE ausgewählt, die "Fahr aktivitäten" für Großbritanniens angesehenste Automobilausstellung zu konzipieren, entwickeln, bauen und durchzuführen. Das ganze Zubehör, das für die Konstruktion der Teststrecke benötigt wurde, hat TAE bezogen oder entworfen und hergestellt. Ein Buchungssystem verknüpft mit einer Datenerfassung wurde ebenfalls für die Veranstaltung entwickelt.

Das Event Management, spezial ausgebildete Beifahrer und Sicherheitspersonal wurden auch von TAE zur Verfügung gestellt.

Nach der Eröffnungsveranstaltung bei dem NEC in 2004 und anschließend bei dem ExCel in 2006, sind Tausende von Testfahrten ohne Vorkommnisse durchgeführt worden.

"Vorgezogene" Test Drives bei der Motor Show haben sich als eine höchst wirtschaftliche Art erwiesen, potenzielle Käufer der teilnehmenden Hersteller zu erreichen.

« Zurück

Copyright © 2020 Trackwork  /  englisch deutsch französisch spanisch italienisch  /  Entworfen von WhiteFlame